SQL Server glänzt mit Cloud-Storage

Sie können zu jedem Zeitpunkt für Dutzende von SQL-Datenbanken verantwortlich sein. Profitieren Sie von Automatisierung, Hochverfügbarkeit und Kostenkontrolle für Microsoft SQL-Datenbanken, indem Sie hochleistungsfähigen Storage wie Cloud Volumes für Microsoft Azure-Cloud-Services nutzen.

  • Cloud Volumes ONTAP

    Cloud Volumes ONTAP ist ein selbstverwalteter Storage-Service, der auf nativen Cloud-Computing- und -Storage-Ressourcen basiert. MS SQL-Datenbankservices erfordern uneingeschränkte Datensicherung und fortschrittliches Datenkontrollmanagement, um die Storage-Effizienz zu steigern und die Kosten von Cloud-Storage drastisch zu senken.

    SQLserver_ontap (1)

    SQL-Administratoren können eine erweiterte Storage-Ebene in der Cloud ihrer Wahl implementieren und dadurch die Cloud-Storage-Infrastruktur besser kontrollieren. Sie nutzen dabei folgende Vorteile:

    • Sie profitieren von bis zu 70 % geringeren Kosten für Cloud-Storage dank effizienter Datendeduplizierung, Thin Provisioning, Datenkomprimierung und Tiering.
    • Unterbrechungsfreier NAS- und SAN-SQL-Storage wird mit CIFS- und iSCSI-Support bereitgestellt und nutzt gängige Funktionen und APIs verschiedener Cloud-Provider.
    • Intelligentes Caching verbessert den I/O-Lesevorgang und die Schreib-Performance.
    • Sie senken das Risiko von Ausfallzeiten durch Hochverfügbarkeitskonfigurationen (RPO=0).
    • NetApp SnapMirror vereint die Hybrid-Cloud-Umgebung durch Verknüpfung Ihrer lokalen Umgebung mit der Cloud-Instanz.
    • NetApp Snapshot Kopien ohne Performance-Einbußen sorgen für nahezu sofortige Backups, ohne zusätzliche Ressourcen zu verbrauchen.
  • Azure NetApp Files

    Azure NetApp Files ist für Cloud-Architekten und Microsoft SQL Server-Datenbankadministratoren konzipiert. Im Rahmen von nativen Azure Cloud-Storage-Services stehen ihnen lokale Flash-Performance und erweiterte Storage-Funktionen zur Verfügung. Azure NetApp Files ist ein First-Party Service, der für eine reibungslose Cloud-Infrastrukturverwaltung sorgt.

    SQLserver_anf

    Ein vollständig gemanagtes Storage-Volume lässt sich durch voll automatisiertes Management und erweiterte Funktionen mühelos bereitstellen. Dadurch entsteht eine Reihe von Vorteilen:

    • Sie müssen den hochperformanten Cloud-Storage weder konfigurieren noch managen – eine Sorge weniger.
    • Verknüpfen Sie Ihre Linux- und Windows-Anwendungen mit SMBv3 und NFS (Version 3 und 4.1).
    • Auf den Performance-Tiers Ihrer Wahl und abgesichert durch garantierte SLAs erzielen Sie Latenzen im Millisekundenbereich und über 250.000 IOPS.
    • Profitieren Sie von bedarfsgerechter Storage-Nutzung über die Cloud-Provider-Konsole oder native Cloud-APIs.
    • Daten können über NetApp Cloud Sync in oder aus lokalen Ressourcen oder anderen Repositorys verschoben werden.
    • Effiziente Snapshots mit erweiterten Volume-Kopien verhindern Verlust oder Beschädigung von Daten und ermöglichen eine garantierte Datenverfügbarkeit von bis 99,99 %..

Weitere Informationen zur Cloud Ihrer Wahl